Team Nord-Süd-Fahrt

Allgäu-Orient-Rallye 2016

Erstaunlich weit vorne

Kurzes Update. Wir haben Platz 11 oder 9 erreicht so genau wissen wir das nicht. Wir haben das Kamel gesehen und Robertah hat es sogar gestreichelt. Wir haben uns in dem einzigen und ziemlich schönen Camping Platz in Dalyan einquartiert und genießen jetzt zwei entspannte Tage. Gestern nach der Siegerehrung wahren wir sehr gut Essen und genießen zurzeit ein reichhaltiges, opulentes Frühstück. Bei 23°C überlegen wir uns wie wir den Tag bestreiten werden.

3 Kommentare

  1. Ihr Loser! Mit mir wäre das nicht passiert!

    Wobei mit mir wärt ihr nie angekommen, also vielleicht doch nicht sooo schlecht.
    Viel Spaß beim erholen.

  2. Wow! Super Plazierung! Also, ich habe euch während der Ralley auch über 4 Stunden lang auf Platz 1 gesehen!
    Außerdem: Ihr habt das geniale Team, den besten Blog und alles richtig gemacht!
    Und wenn ich euch auf den Fotos sehe, denke ich: wenn DAS keine SIEGER sind!
    Herzlichen Glückwunsch!
    Aber… was machen wir jetzt in unserer Freizeit?
    Kein ausharren mehr auf die nächsten Blognachrichten, kein verfolgen mehr auf dem Laptop, kein Austausch mehr über die neusten Infos…
    Danke dafür!

  3. Glückwunsch zum Ankommen! Auch wenn natürlich der Weg das Ziel war. Und wer mit so einer entspannten Haltung so weit vorne landet und DANN auch noch das Kamel in Griffweite war…. der ist auf jeden Fall Sieger der Herzen.

Schreibe einen Kommentar